Möwen. Müll. Und Meerjungfrauen. Wyk/Föhr

Möwen. Müll. Und Meerjungfrauen.

Im September 2020 findet in Wyk auf Föhr eine große Ausstellung mit über 100 Künstler*innen aus mehr als 20 Ländern statt! Es geht um zeitgenössische Positionen zur globalen Verschmutzung der Meere.

Einreichungen für die Teilnehmer waren bis Ende April 2020 möglich. Im Mai 2020 tagte die dann eine mehrköpfige Jury, unter anderem mit Thomas von Kummant, Antje Haubner, Sabine Witkowski, Julia Sophie Syperreck und Vivienne Walterscheid.

Am 22. Mai erhielt ich schießlich die Nachricht, dass die Jury von drei eingereichten Folgen Toni & Charlie alle drei für gut und passend erachtet hat, an der Ausstellung teilzunehmen.

Ist das nicht irre 😍!?

Ich freue mich sehr, als Künstler dabei zu sein und damit die Abenteuer von Toni & Charlie auch einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen!

Wie es sich für eine ordentliche, gut organisierte Ausstellung geziemt, wird es auch einen Katalog geben. Unter dem naheliegenden Namen „Möwen. Müll. Und Meerjungfrauen“ erscheint er Anfang September 2020 im Lappan Verlag.

Die drei teilnehmenden Folge von Toni & Charlie werde ich Euch in den nächsten Wochen hier vorstellen!